X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstandem, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies. Weitere Informationen zu Cookies.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ART. 13 DER DSGVO EU – Datenschutz-Grundverordnung 2016/679

Diese Mitteilung dient zur Information über die Verarbeitung, die Zwecke, die Methoden und allgemein über die Verwaltung der durch die Webseite gesammelten personenbezogenen Daten. Diese Richtlinie gilt nur für diese Webseite und schließt somit zusätzliche Seiten aus, die über einen Link aufgerufen werden können.
Angesichts dessen und gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679, informieren wir Sie über Folgendes.
Verantwortlicher der Datenverarbeitung und Rechte der betroffenen Person. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung die Minus GmbH, mit Sitz in Kurtatsch, Etschweg Nr. 9 - 39040 (BZ). Sie können den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung unter der Telefonnummer 0473-808808 oder mittels E-Mail-Adresse info@minus.it erreichen. Sie können sich an den Verantwortlichen für jegliche Informationen wenden sowie für die Ausübung Ihrer Rechte, wie von den Rechtsvorschriften vorgesehen (Zugang zu Ihren Daten, Löschung, Richtigstellung oder Einschränkung der Datenverarbeitung). Sie können sich auch an die Aufsichtsbehörde wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrechtmäßig oder unangemessen behandelt wurden.
Art der Datenverarbeitung. Bei den über die Webseite verarbeiteten Daten handelt es sich um personenbezogene Daten allgemeiner Natur (z.B. E-Mails, persönliche Daten usw.) und allgemein um all jene Daten, die zur Bearbeitung der eingegangenen Anfragen erforderlich sind. In keinem Fall wird unser Unternehmen, ohne vorherige Zustimmung der betroffenen Person, besondere Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9 der EU-Verordnung, z. B. Gesundheitszustand, politische Meinungen, sexuelle Vorlieben usw.) oder personenbezogene Daten bezüglich strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten (Art. 10 der EU-Verordnung) verarbeiten.
Zweck der Datenverarbeitung. Die Datenverarbeitung wird zweckgerichtet abgeschlossen, um den Benutzern, die unsere Webseite besuchen, Feedback zu den eingegangenen Anfragen zu geben. Die zur Verfügung gestellten Daten werden auch für rechtliche, steuerliche und buchhalterische Zwecke verarbeitet und um die Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien zu ermöglichen. Für diese Zwecke ist die Bereitstellung von Daten als obligatorisch zu verstehen. Wenn die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es unmöglich, die angegebene Leistung auszuführen.
Mit Ihrer Zustimmung können die Daten hinsichtlich unserer Werbe- und Marketingtätigkeiten verwendet werden, um Sie auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Fall ist die Bereitstellung der Daten fakultativ und jede Verweigerung hat keine Konsequenzen. Bezüglich der Verwaltung von Cookies, lesen Sie bitte die spezifische Richtlinie zum Thema "Navigations-Cookies“.
Verfahren der Datenverarbeitung. Die gesammelten Daten werden in Papier-  und elektronischer Form verarbeitet und sind so gestaltet, dass ein angemessenes Maß an Datensicherheit gewährleistet ist.
Datenaufbewahrung Die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, welcher notwendig ist, um die Anfrage zu bearbeiten und werden anschließend gelöscht. Falls Schätzungen angefordert werden, werden die Daten innerhalb der Systeme aufgezeichnet, um die empfangene Anfrage zu bearbeiten.
Übermittlung von Daten an Dritte. Die Daten werden in keiner Weise verbreitet. Die Daten können von Mitarbeitern innerhalb der Struktur zur Durchführung der Verarbeitungsprozesse verarbeitet werden. Die Daten können auch von Steuerberatern, Kreditgebern und Spediteuren, die Nebendienstleistungen im Vergleich zu den von uns angebotenen Dienstleistungen erbringen, verarbeitet werden.
Aufgrund der Teilnahme dieser Personen an den Tätigkeiten des für die Erbringung der Dienstleistung zuständigen Datenschutzbeauftragten, ist die Übermittlung von Daten obligatorisch. Sollten die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es unmöglich, die vereinbarte Leistung zu erfüllen.
Datenübertragung Die über die Webseite gesammelten Daten werden in keiner Weise an Drittländer außerhalb der Europäischen Union mitgeteilt oder übermittelt.
Automatisierte Entscheidungsprozesse. Schließlich teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Daten keiner automatisierten Entscheidungsprozessen unterworfen sind (wir nennen als Beispiel die Profilierungstätigkeit, die von uns nicht durchgeführt wird).